background

Nov 28, 2008

Fix und Fertig

Just because I'm losing
Doesn't mean I'm lost
Doesn't mean I'll stop
Doesn't mean I'm in a cross
(Coldplay - Lost)

Ok... auf Deutsch ... gar nicht so leicht, wenn man nur Englisch liest und einem teilweise Wörter nur auf Englisch einfallen... schräg.

Anstrengende Woche - Hab sagenhafte 50 Stunden gearbeitet. Obwohl ich heute nur bis 13.00 Uhr gearbeitet hab, kann man sich vorstellen, wie sich das dann auf die anderen Tage davor verteilt.

Aber habs irgendwie geschafft, meine ganzen Weihnachtsgeschenke schon besorgt zu haben. Sind nicht viele, eher so Kleinigkeiten - aber was soll man sich auf der Welt noch schenken, wenn man doch eh schon alles hat? So viel Zeugs...

Tja, nach der anstrengenden Woche werd ich genau NIX machen. Naja nix auch wieder nicht. Fotos fertig editieren. Und morgen mit Mama, Papa und schätzungsweise Michi auf einen Adventmarkt schauen. Gemütlich halt.

Und warum die Woche anstrengend war:
Die Firma hat ein neues Geschäft in Wien eröffnet - da war ich zwei Tage dort, unter anderem gestern bei der Eröffnung. Um halb 5 in der Früh sind wir von Rohr bei Bad Hall weggefahren. Und um 9 uhr abends oder so war ich daheim.
Am Tag davor hab ich bis 7 abends gearbeitet, weil ja für die Eröffnung alles fertig werden sollte. Bei der Eröffnung hab ich die Pressefotos gemacht - von denen doch wirklich alle begeistert waren. Selbst Profis aus PR Agenturen - Hm... ned schlecht. Der Typ von Sonnentor ist echt lässig. Ein bunter Vogel und sympatisch.
Und ich hab endlich ein paar Gesichter zu den Stimmen kennengelernt. Schon interessant, wie man sich manche Menschen vorstellt, nur der Stimme nach und wie sie dann wirklich ausschauen.

Und ich hab mal wieder gemerkt, was Fotografie für eine Wirkung auf Menschen hat. Ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll. Aber es interessiert sich irgendwie jeder dafür. Der eine mehr, der andere weniger - aber es lässt keinen kalt. Was ich da Leute dadurch kennenlerne.
Als ich nach dem ersten Tag in Wien mit dem Zug heim bin, hat sich ein Schaffner mit mir darüber unterhalten. Weil er meinen Rucksack mit dem Stativ gesehen hat, hat er sich gleich ausgekannt. "Ah, Fotografin?" hat er zu mir gesagt. Er war gleich ganz interessiert. War witzig.

Fotografin? mhm.... ja...



No comments: